August 2018

Kreuzberg: Feuer an Baustelle in der Urbanstraße

Ein Anwohner alarmierte gegen 23.30 Uhr Polizei und Feuerwehr zu einem in der Urbanstraße im Rohbau stehenden Mehrfamilienhaus, da dort angrenzend ein Holzzaun in Flammen stand.

Ökologische Umgestaltung der Grünfläche Auerdreieck

Die Grünfläche Auerdreieck in Friedrichshain wird ökologisch umgestaltet und die Aufenthaltsqualität verbessert.

Friedrichshain: Homophober Vorfall auf der Biermeile

Zu einer homophoben Beleidigung und einem Flaschenwurf kam es in der vergangenen Nacht in Friedrichshain.

Gedenken an den Bau der Berliner Mauer

Anlässlich des 57. Jahrestages des Baus der Berliner Mauer laden die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung und die Bezirksbürgermeisterin zu einem stillen Gedenken ein.

Kreuzberg: Schüsse auf Lokal in der Urbanstraße

Gestern Nachmittag gab ein unbekannter Mann mehrere Schüsse auf ein Lokal in Kreuzberg ab. Die Mordkommission ermittelt.

Anwohnervignette gefälscht: 1750 Euro Geldstrafe

Aufgrund der Fälschung einer Anwohnervignette wurde der Fahrer eines Pkw rechtskräftig zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen zu je 35 Euro verurteilt.

Kreuzberg: Discounter am Oranienplatz überfallen

Gegen 17 Uhr betraten zwei Unbekannte den Kassenbereich eines Lebensmittelgeschäfts am Oranienplatz und bedrohten die Angestellten mit Waffen.

Friedrichshain: Schwer verletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall

Am heutigen Morgen kam es in Friedrichshain an der Kreuzung Rüdersdorfer Straße / Fredersdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad.

Kreuzberg: 32-Jähriger von eigener Mutter getötet

Wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes in der Stresemannstraße ermittelt seit der vergangenen Nacht die 1. Mordkommission.

Kreuzberg: Bei Fahrzeugkontrolle Polizisten attackiert

In Kreuzberg verletzte gestern Abend ein 22-Jähriger bei einer Fahrzeugkontrolle zwei Polizisten leicht. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Kreuzberg: Homophober Übergriff am U-Bahnhof Möckernbrücke

Gestern Abend beleidigte und schlug ein Unbekannter zwei Frauen in Kreuzberg. Das Paar trug leichte Verletzungen.

Auslobung des dritten Silvio-Meier-Preises

Die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt von Friedrichshain-Kreuzberg werden in diesem Jahr schon zum dritten Mal den Silvio-Meier-Preis verleihen.

Ehemalige Stalinallee wird städtebauliches Erhaltungsgebiet

Das Gebiet Karl-Marx-Allee/Frankfurter Allee wird aufgrund seiner städtebaulichen Eigenart und der stadthistorischen Bedeutung als städtebauliches Erhaltungsgebiet ausgewiesen.

Kreuzberg: Antisemitischer Vorfall in der Böckhstraße

Eine 57-Jährige ist gestern Abend auf einem Bolzplatz in der Böckhstraße von drei Jugendlichen antisemitisch beleidigt worden.

Friedrichshain: Uhrmacher in der Schreinerstraße überfallen

Bei einem Überfall in Friedrichshain erlitt gestern Nachmittag ein 75-Jähriger leichte Verletzungen.

Friedrichshain: Spätkauf in der Auerstraße überfallen

Zwei mit einer Pistole und einem Brotmesser bewaffnete Unbekannte haben in der vergangenen Nacht den 22-jährigen Mitarbeiter eines Spätkaufs in Friedrichshain beraubt.

Frei.Wild-Aufkleber am Auto: Familie in der Rigaer Straße attackiert

In der Rigaer Straße wurde gestern Abend das Auto einer Familie beschädigt und die Insassen beleidigt und mit Cola beschüttet.

Neonazi-Aufmarsch in Friedrichshain: Bilanz der Polizei

Anlässlich einer Vielzahl von Demonstrationen in Berlin war die Polizei gestern mit insgesamt rund 2300 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten im Einsatz.

Stellungnahme des Baustadtrats zum Bauvorhaben Postbank-Hochhaus

Kreuzberg: Der Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Facility Management, Florian Schmidt, widerspricht den Vorwürfen der CG Gruppe.

Karl-Marx-Allee: Mietvertrag für das Café Sibylle unterzeichnet

In der vergangenen Woche hat die gemeinnützige puk a malta gGmbH deinen Mietvertrag für das Café Sibylle unterschrieben.

Postbank-Hochhaus: Erklärung der BVV-Fraktionen Bündnis 90/Grüne, Die Linke und SPD

Die Fraktionen Bündnis 90/Grüne, Die Linke und SPD weisen den Vorwurf der CG-Gruppe zurück, dass sie den Bau von neuen Wohnungen blockieren.

Friedrichshain: Radfahrerin von Lkw erfasst und schwer verletzt

Im Kreuzungsbereich Warschauer Straße Ecke Boxhagener Straße wurde heute Morgen eine Radfahrerin von einem abbiegenden LKW erfasst.

Kreuzberg: Tierhandlung in der Stresemannstraße überfallen

Drei Unbekannte haben gestern Nachmittag eine Tierhandlung in Kreuzberg überfallen und die Mitarbeiterin hierbei leicht verletzt.

Gewalttaten und sexuelle Belästigungen auf dem „Zug der Liebe“

Insgesamt elf Tatverdächtige wurden gestern während des „Zugs der Liebe“ vorläufig festgenommen. Mehrere Personen wurden verletzt.

Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt

Gestern Abend wurde an der Kreuzung Wilhelmstraße / Stresemannstraße eine Radfahrerin von einem Auto erfasst.

Kreuzberg: Brandstiftung in Wellnessanlage

Wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung nahmen Polizeibeamte in der vergangenen Nacht in der Möckernstraße einen 20-Jährigen vorläufig fest.

Verzögerung beim Bau des Radfahrstreifens Gitschiner Straße

Die Bauarbeiten für den neuen Fahrradstreifen in der Gitschiner Straße zwischen Lindenstraße und Böcklerstraße können nicht planmäßig in diesem Jahr fertiggestellt werden.

Friedrichshain: Verkehrskontrolle führte zu Drogenfund

Im Rahmen der Geschwindigkeitsüberwachung vor einer Schule in Friedrichshain, nahmen Polizisten gestern Mittag einen mutmaßlichen Drogendealer fest.

Eröffnung der Dauerausstellung „100 Jahre Revolution 1918/19“

Anlässlich des 100. Jahrestages der Revolution von 1918/19 eröffnet der Paul Singer Verein auf dem Friedhof der Märzgefallenen am 3. September eine neue Dauerausstellung.

Kreuzberg: Sankt-Simeon-Kirche mit Steinen beworfen

Mehrere bisher Unbekannte bewarfen gestern Abend ein Kirchengebäude in Kreuzberg mit Steinen. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Brückenschäden: Elsenbrücke Richtung Ostkreuz bis Dienstag gesperrt

Aufgrund von Brückenschäden wird die Elsenbrücke Richtung Ostkreuz bis Dienstag gesperrt.

Stolpersteinverlegungen in Kreuzberg am 1. und 4. September

Der Künstler Gunter Demnig verlegt in Kreuzberg am 1. und 4 September sechs Stolpersteine für jüdische Opfer des Nationalsozialismus.