Dezember 2018

Friedrichshain: Auseinandersetzung am Ostkreuz

Am frühen Sonntagmorgen entwickelte sich eine Rangelei im Türbereich einer S-Bahn zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Kreuzberg: Spielhalle in der Graefestraße überfallen

Bei einem Raub heute früh in Kreuzberg kam die Angestellte mit dem Schrecken davon.

Ergebnisse der Anwohnerbefragung zur Ehrung von Rio Reiser

Vom Bezirksamt wurde eine repräsentative Befragung beauftragt und die unmittelbare Nachbarschaft gefragt, welche Ehrung für den Sänger Rio Reiser gewünscht ist.

Friedrichshain: Radfahrerin schwer verletzt

Heute Morgen kam es an der Kreuzung Platz der Vereinten Nationen Ecke Friedenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde.

Kreuzberg: 16-jähriger Intensivtäter festgenommen

Nach intensiven Ermittlungen nahmen Polizisten einen jugendlichen Intensivtäter gestern Morgen in der elterlichen Wohnung am Mehringplatz fest.

Ostkreuz: Festnahme nach versuchtem Automatenaufbruch

Nachdem ein Mann am Ostkreuz versuchte, einen Snackautomaten aufzuhebeln, nahmen ihn Bundespolizisten mit Hilfe eines Kollegen der Berliner Polizei am Bahnhof Alexanderplatz fest.

Friedrichshain: BMW in der Naglerstraße angezündet

Gestern Abend brannte in Friedrichshain ein geparkter BMW. Zeugen bemerkten gegen 21.10 Uhr das brennende Auto in der Naglerstraße und alarmierten Polizei sowie Feuerwehr.

Kreuzberg: Messerstecherei vor Shisha-Bar

Bei einem Streit zwischen zwei jungen Männern wurden gestern Abend in Kreuzberg zwei Begleiter des einen Mannes schwer verletzt.

Verletzte nach Auseinandersetzung vor einem Club in Friedrichshain

In der vergangenen Nacht kam es vor einem Club in der Straße An der Schillingbrücke in Friedrichshain zu gefährlichen Körperverletzungen.

Ostbahnhof: Polizisten und Sicherheitsmitarbeiter angegriffen

Ein 33-Jähriger geriet Sonntagnachmittag gleich mehrfach in den Fokus der Bundespolizei am Berliner Ostbahnhof.

Ostbahnhof: Randalierer in Psychiatrie eingewiesen

In der Nacht von Samstag zu Sonntag nahmen Bundespolizisten einen 23-Jährigen im Berliner Ostbahnhof in Gewahrsam.

Kreuzberg: Anwohner wünschen sich ein anderes MyFest

Die Kreuzberger*innen, die im unmittelbaren Umfeld MyFest wohnen, möchten, dass das Straßenfest künftig einen anderen Charakter bekommt als in den letzten Jahren.

Mieterversammlung Karl-Marx-Allee am Freitag

Am Freitag, den 14. Dezember findet um 19 Uhr im Kino Kosmos, Karl-Marx-Allee 131A, eine Mieterversammlung statt.

Friedrichshain: Fußgänger in der Gryphiusstraße angefahren

Gestern Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in Friedrichshain, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

Kreuzberg: Einnahmen eines Kunstweihnachtsmarktes geraubt

Bei einem Raub gestern Abend in der Luckenwalder Straße wurden drei Frauen und ein Mann leicht verletzt.

Kreuzberg: Trickdiebe in der Görlitzer Straße festgenommen

Polizeibeamte nahmen gestern Abend in Kreuzberg zwei mutmaßliche Diebe fest.

Kreuzberg: Unbekannte setzten Mülltonnen in Brand

In der vergangenen Nacht setzten Unbekannte mehrere Mülltonnen in der Wrangelstraße und am Mariannenplatz in Brand.

Bislang 100 Anzeigen gegen „Hütchenspieler“

Im Ordnungsamt Friedrichshain-Kreuzberg wurden in diesem Jahr bereits 100 Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen sogenannte „Hütchenspieler*innen“ eingeleitet.

Vorkaufsrecht für das Gebäude Karl-Marx-Allee 92/100 ausgeübt

Der Bezirk hat für ein Wohngebäude in der Karl-Marx-Allee 92/100 das Vorkaufsrecht zu Gunsten der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) ausgeübt.

Verschluss der Parkscheinautomaten zum Jahreswechsel

Wie in jedem Jahr werden die Parkscheinautomaten in Friedrichhain-Kreuzberg zum Jahreswechsel 2018/19 verschlossen, um diese vor Zerstörung durch Pyrotechnik zu schützen.

Friedrichshain: Auto am Platz der Vereinten Nationen angezündet

Eine Anwohnerin bemerkte gegen 3.30 Uhr Feuer an einem Opel am Platz der Vereinten Nationen und alarmierte Feuerwehr und Polizei.

Kreuzberg: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Unfall heute früh in Kreuzberg sind ein Taxi- und ein Autofahrer verletzt worden.

Mann in der Warschauer Straße durch Messerstiche schwer verletzt

In der vergangenen Nacht erlitten zwei Männer nach einem Streit mit einem weiteren Mann Stich- und Schnittverletzungen.

Kreuzberg: Feuerwerkskörper in Auto geworfen

In der Gneisenaustraße warfen ein oder mehrere Unbekannte in der vergangenen Nacht einen Feuerwerkskörper in ein geparktes Auto.

Friedrichshain: Mann in der Pufendorfstraße mit Messer attackiert

Ein 57-Jähriger musste in der vergangenen Nacht notoperiert werden, nachdem er nach derzeitigen Erkenntnissen zuvor von einem Bekannten mit einem Messer attackiert worden sein soll

Kreuzberg: Zwei Männer von fünf Jugendlichen attackiert und beraubt

In der vergangenen Nacht wurden zwei Männer von fünf dem Aussehen nach Jugendlichen auf einem von der Baruther Straße abgehenden Verbindungsweg zur Solmsstraße beraubt.