Feierliche Eröffnung der bezirklichen Jugendkunstschule Fri-X BERG

Dienstag, 4. September 2018
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Fri-X BERG, die Jugendkunstschule des Bezirks, feiert am Freitag, den 14. September, ihre Eröffnung am neuen Standort an der Hector-Peterson-Oberschule in Kreuzberg. Die Veranstaltung wird von Schulstadtrat Andy Hehmke eröffnet. Es gibt Live-Musik von Makatumbe und BÄM, Stelzentheater sowie offene Ateliers mit Workshops.

Die Jugendkunstschule bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von vier bis 25 Jahren ein umfangreiches Kursprogramm im Studio, im Medien-Lab, in der Werkstatt und im Atelier. Dort können die Teilnehmer*innen unter anderem Theater spielen, programmieren, nähen, Stelzen bauen, töpfern oder malen.

Der neue Standort mit vier modern ausgestatteten Räumen, einem ruhigen und großzügigen Außenbereich mit Schüler*innen-Café und verschiedenen Outdoor Spiel- und Bewegungselementen wurde im Sommer bezogen. In der letzten Ferienwoche fand dort bereits die Sommerakademie statt. Neben dem umfangreichen Nachmittagsprogramm bietet die Jugendkunstschule Kitas und Schulen am Vormittag Kurse und Workshops sowie Weiterbildung für Lehrende, Künstler*innen und Erzieher*innen an.


Karte - Map