Miteinander leben im Samariterkiez: Diskussionsveranstaltung am Dienstag

Montag, 9. April 2018
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Der Dialogprozess Samariterkiez geht in die nächste Runde. Das Bezirksamt und die Stiftung SPI laden alle Anwohner*innen und Interessierten am 10. April zur Diskussionsrunde zum Thema „Öffentlicher Raum“ ein.

Wann? Dienstag, 10. April von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Wo? Saal der Musikschule Friedrichshain, Zellestraße 12, 10247 Berlin-Friedrichshain

Im Rahmen der Veranstaltung können verschiedene Themenschwerpunkte diskutiert werden, wie etwa Kinder- und Jugendliche im öffentlichen Raum, Sauberkeit und Ordnung, gemeinsame Aktivitäten im Kiez, Qualität und Gestaltung im öffentlichen Raum oder Gewalt im öffentlichen Raum.
Seit Oktober läuft der Dialogprozess zur kiezpolitischen Stadtentwicklung im Samariterkiez. Mit der Begleitung des Prozesses hat das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg die Stiftung SPI beauftragt. Ziel des Dialogprozesses ist es, für das Bezirksamt die Anliegen der verschiedenen Interessensgruppen herauszufiltern und künftig in die kiezpolitische Stadtentwicklung einzubringen.
Die ausführlichen Dokumentationen der vorigen Veranstaltungen können Sie auf unter www.stiftung-spi.de/samariterkiez einsehen.