Friedrichshain: Zusammenstoß zwischen Radfahrern

Montag, 14. Mai 2018
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute Morgen kam es in Friedrichshain zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern, wobei sich einer schwer verletzte. Nach bisherigen Ermittlungen und Aussagen fuhr der 29-jährige Mann gegen 8.10 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Frankfurter Allee in Richtung Warschauer Straße. In Höhe Waldeyerstraße wollte er einen anderen, 39-jährigen Radfahrer überholen. Laut einer Zeugin sollen sich während des Überholmanövers die beiden Fahrradlenker ineinander verhakt haben. Infolgedessen stürzten die beiden Männer, wobei der 29-Jährige eine schwere Kopfverletzung erlitt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung kam. Der andere Radfahrer blieb unverletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 übernahm die Unfallbearbeitung.