10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Zeuge nimmt einem Taschendieb die Beute ab und gibt sie an Eigentümer zurück

Noch bevor ein 43-jähriger Dieb seine Beute inspizieren konnte, schnappte ein aufmerksamer Zeuge ihm diese am Mittwochabend vor der Nase weg und gab sie wieder an den Eigentümer zurück. Bundespolizisten nahmen den Langfinger anschließend vorläufig fest.

Klassenfahrt mit Zwischenstopp auf Polizeidienststelle

Bundespolizisten nahmen am Donnerstag einen 16-jährigen Schüler aus Dänemark im Berliner Ostbahnhof in Gewahrsam. Er hatte einen Fahrkartenentwerter mittels Edding beschmiert.

14-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist heute Morgen eine Jugendliche in Friedrichshain schwer verletzt worden.

Streit im Ostbahnhof eskalierte - drei Männer leicht verletzt

Am Sonntagmorgen kam es zwischen drei jungen Männern in der Filiale eine Fastfoodrestaurants im Berliner Ostbahnhof zu Streitigkeiten. Erst das Einschreiten von Bundespolizisten konnte die Streitenden voneinander trennen. Ein 22-Jähriger wurde festgenommen.

Jugendlicher wehrt sich gegen Festnahme

Polizeibeamte nahmen heute früh einen Jugendlichen in Friedrichshain fest, der ein Fahrrad beschädigt hatte. Der 16-Jährige sprang gegen 5 Uhr gegen ein abgestelltes Fahrrad in der Warschauer Straße und beschädigte es dabei am Hinterrad.

Udo Lindenberg gratuliert der fünfmillionsten Besucherin der o2 World

Udo Lindenberg ließ es sich nicht nehmen, vor seinem Konzert der fünfmillionsten Besucherin der o2 World Berlin persönlich zu gratulieren. Ihr Name ist Stefanie Kargus (27), Zahnmedizinische Fachangestellte aus Berlin-Lichtenberg:„Ich bin total perplex. Ich bin seit meinem 6.

Fußgänger von Tram erfasst

Mit Prellungen am ganzen Körper kam gestern Abend ein Fußgänger nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus.

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Abend in Friedrichshain.

Farbbeutel auf Konzerthalle geworfen

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht Farbbeutel gegen die Fassade einer Veranstaltungshalle in Friedrichshain geworfen. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes beobachteten gegen 23 Uhr 30 auf dem Vorplatz der Halle am O2-Platz vier schwarz gekleidete Personen, von denen zwei sich dem Gebäude näherten und zwei Farbbeutel gegen die Fassade warfen.

Drogenverkäufer fliegt wegen vergessenem Koffer auf

Einen 19-jährigen mutmaßlichen Drogenhändler überführten Bundespolizisten am Sonntagabend im Berliner Ostbahnhof, weil dieser sein Gepäck unbeaufsichtigt stehen ließ. Im Koffer fanden die Beamten neun prall gefüllte Szenetütchen mit Marihuana.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren