10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Apotheke in der Karl-Marx-Allee überfallen

Gestern Nachmittag überfiel ein Unbekannter eine Apotheke in Friedrichshain.

Stilles Gedenken zu Ehren der Opfer während der Zeit des Nationalsozialismus

Am 27. Januar wird in Friedrichshain-Kreuzberg der über sechs Millionen Juden und der vielen anderen Opfer des beispiellosen totalitären Regimes während der Zeit des Nationalsozialismus gedacht. Gerade heute ist dieses Gedenken wichtiger denn je, damit sich diese menschenverachtende Geschichte nicht wiederholt.

Die erneuten Gefahren von Antisemitismus und Rassismus erfordern politische Wachsamkeit eines jeden von uns.

Friedrichshain: Zeugen überwältigen Räuber

So hatte sich das ein 17-Jähriger mit kriminellen Absichten gestern Abend in Friedrichshain vermutlich nicht vorgestellt, als zunächst ein geplanter Raub scheiterte und er dann auch noch von Zeugen überwältigt wurde.

Friedrichshain: Drei Ladendiebe im Ostbahnhof festgenommen

Dienstagabend nahmen Bundespolizisten drei Ladendiebe vorläufig am Ostbahnhof fest.

Zeugen beobachteten wie die Männer ein Gerät zum Entfernen von Diebstahlssicherungen in einem Schuhgeschäft vom Tresen nahmen und informierten die Polizei.

Friedrichshain: Leichtverletzter nach Angriff - Festnahme

Bei einem Angriff heute früh in Friedrichshain erlitt ein Mann eine leichte Verletzung. Gegen 4.50 Uhr befand sich ersten Ermittlungen zufolge der 25-Jährige an der Warschauer Ecke Revaler Straße, wurde von einem Mann angesprochen und nach seiner Herkunft gefragt.

Ostbahnhof: Mann im Streit über Treppengeländer geworfen

In den frühen Montagmorgenstunden bekamen sich zwei junge Männer am Berliner Ostbahnhof in die Haare. Die Auseinandersetzung eskalierte derart, dass ein 29-Jähriger zweimal durch seinen Kontrahenten über ein Geländer mit dahinter befindlichem Treppenabgang geworfen wurde.

Friedrichshain: Schwer verletzte Radfahrerin - Autofahrer flüchtete

Gestern Abend stieß eine Radfahrerin mit einem Auto in Friedrichshain zusammen und verletzte sich dabei schwer.

Friedrichshain: Frau am Ostbahnhof sexuell belästigt

Am Samstagabend wurde eine Frau auf dem Berliner Ostbahnhof unsittlich berührt. Bundespolizisten nahmen den Täter vorläufig fest.

Friedrichshain: BVG-Bus beschädigt

Derzeit unbekannt ist die Person, die gestern Nachmittag auf einen Linienbus der BVG in Friedrichshain geschossen haben soll. Der 51-jährige Fahrer der Buslinie 142 hörte gegen 17.20 Uhr in der Andreas-/Singerstraße einen lauten Knall.

Friedrichshain: Radfahrerin am Strausberger Platz von Auto erfasst

Gegen 22.30 Uhr befuhr nach dem bisherigen Kenntnisstand eine 52-Jährige mit ihrem Citroën von der Lichtenberger Straße aus den Strausberger Platz und verließ diesen in Richtung

Seiten

RSS - 10243 abonnieren