10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Gesuchter Autoeinbrecher am Ostbahnhof festgenommen

Beamte der Bundespolizei übergaben gestern Mittag in Friedrichshain einen mutmaßlichen Autoeinbrecher an ihre Kollegen der Landespolizei. Nach den bisherigen Ermittlungen wurde der 33-jährige Mann kurz nach 12 Uhr in einer S-Bahn am Ostbahnhof von einem Kontrolleur ohne Fahrschein angetroffen.

Zukunft der East-Side-Gallery

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg berät gemeinsam mit dem Land Berlin, betroffenen Künstler*innen und Initiativen vor Ort über die Zukunft der East-Side-Gallery und ihrer Umgebung. Hierzu hatte die zuständige Bezirksstadträtin für Kultur, Clara Herrmann, zusammen mit Gerry Woop, Staatssekretär für Denkmalschutz und Europa, und Werner Heck, Vorsitzender des Kulturausschusses der BVV Friedrichshain-Kreuzberg, zur Diskussionsveranstaltung eingeladen.

Friedrichshain: Radfahrerin auf der Warschauer Straße von Taxi erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain verletzte sich eine Radfahrerin schwer.

Friedrichshain: Autoeinbrecher in der Singerstraße festgenommen

Gestern Abend wurde in Friedrichshain ein mutmaßlicher Autoeinbrecher vorläufig festgenommen.

Friedrichshain: Drogenrazzia im YAAM

In den gestrigen späten Abend- und frühen Nachtstunden wurde ein Club in Friedrichshain durchsucht. Gegen 17.10 Uhr beobachteten Zivilfahnder im Görlitzer Park in Kreuzberg einen Mann, der einen unbekannten Gegenstand aus einem Gebüsch am Rande des Parks nahm und sich dann auf eine Parkbank setzte.

Friedrichshain: Touristen angetanzt und durch Messerstiche verletzt

Ein unbekannter Täter hat heute früh in Friedrichshain einen 18-Jährigen mit einem Messer verletzt. Nach Aussage dreier 18-jähriger britischer Touristen waren sie gegen 6.10 Uhr in der Warschauer Straße vor einer Diskothek von einem ihnen Unbekannten angesprochen worden.

82-Jährige bei Handtaschenraub schwer verletzt - Tatverdächtiger mit Bilder gesucht

Tatverdächtiger mit Bildern gesucht - Bild 1
Tatverdächtiger mit Bildern gesucht - Bild 2
Tatverdächtiger mit Bildern gesucht - Bild 3

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera erhofft sich die Polizei Berlin Hinweise zu einem Mann zu bekommen, der im dringenden Verdacht steht, am Freitag, den 3. März 2017, einen Handtaschenraub in Friedrichshain begangen zu haben. Am Vormittag gegen 9.20 Uhr befand sich eine 82-Jährige an der Treppe zum U-Bahnhof Weberwiese.

Friedrichshain: Bagger in der Lange Straße angezündet

Auf einer Baustelle in Friedrichshain brannte heute früh ein Bagger. Kurz nach 4 Uhr bemerkte eine Anwohnerin die Flammen an dem Baufahrzeug in der Lange Straße und alarmierte die Feuerwehr.

Friedrichshain: Kostenfreie Sommerferienspiele

Das Bürgerkomitee Weberwiese veranstaltet auch in diesem Jahr in der Zeit vom

07.08.2017 – 29.08.2017 jeweils montags und dienstags von 15-19.00 Uhr

die kostenfreien Sommerferienspiele auf dem Sportplatz Fredersdorfer Straße.

Friedrichshain: Streit um Gassi gehen eskaliert

Ein Streit um das richtige Führen von Hunden eskalierte gestern Abend in Friedrichshain. Gegen 22 Uhr führten ein 52-Jähriger und seine 54-jährige Begleiterin in der Müncheberger Straße ihren Hund Gassi.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren