10245

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10245 Berlin-Friedrichshain

Raub in Videothek

Opfer eines Überfalls wurde gestern Abend ein Filmverleihgeschäft in Friedrichshain. Ein Maskierter betrat gegen 22 Uhr das Geschäft in der Corinthstraße, bedrohte den 35-jährigen Angestellten mit einem Messer und verlangte Geld.

Zigarettenschmuggler festgenommen

Bundespolizisten nahmen gestern am Bahnhof Ostkreuz einen mutmaßlichen Zigarettenschmuggler fest, der sich unerlaubt in Deutschland aufhielt.

Friedrichshain: Feuer gelegt

Mieter eines “Altberliner Mietshauses“ alarmierten kurz vor 1 Uhr die Polizei in die Boxhagener Straße, nachdem sie eine brennende Bettmatratze im Keller entdeckt hatten.

31-Jähriger prügelt mit Bierkrug auf Opfer ein

Mehrfach schlug ein Mann am Neujahrsmorgen auf dem S-Bahnhof Warschauer Straße einem jungen Berliner einen Bierkrug auf den Kopf. Das Opfer erlitt dabei schwere Stich- und Schnittverletzungen im Gesicht und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ampelanlage durch Explosion beschädigt

Unbekannte Täter haben gestern Nachmittag eine Explosion in Friedrichshain verursacht und dabei einen Schaltkasten einer Ampelanlage zerstört.

Silvesterbilanz 2011/2012

In der Silvesternacht gab es in Berlin für die Polizei keine gravierenden Ereignisse zu bewältigen, aber wieder eine Vielzahl silvestertypischer Einsätze. Die Zahl der eingegangenen Notrufe lag zwischen 18 und 6 Uhr bei 3.741 (Vorjahr 3.887). Daraus folgten 1.722 (1.698) Funkwageneinsätze, davon 184 (170) wegen Schlägereien und Streitigkeiten mit 78 (41) Verletzten.

Seiten

RSS - 10245 abonnieren