10245

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10245 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Radfahrer in der Revaler Straße schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall in Friedrichshain brachten Rettungskräfte in der vergangenen Nacht einen 34 Jahre alten Radfahrer in ein Krankenhaus.

Kynaststraße bis Ende August teilweise gesperrt

Für die Herstellung der südlichen Richtungsfahrbahn der Hauptstraße ist es erforderlich, dass der Einmündungsbereich der "unteren" Kynaststraße an die Hauptstraße für den Fahrzeugverkehr ab Montag den 25.04.2016 gesperrt wird.

Gedenk- und Informationstafel zum Durchgangsheim Alt-Stralau

Feierliche Übergabe der Gedenk- und Informationstafel zum Durchgangsheim Alt-Stralau

Donnerstag, den 28. April 2016 um 18 Uhr | Aula der Thalia-Grundschule | Alt-Stralau 34, 10245 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Drei Kilogramm Amphetamine im Rucksack - Festnahme

Beamte des Polizeiabschnitts 51 nahmen gestern Abend in Friedrichshain einen Mann fest, der versuchte, bei der Personenüberprüfung zu fliehen. Gegen 17.20 Uhr sprachen die Polizisten den 28-Jährigen auf dem Gehweg der Revaler Straße an.

Friedrichshain: Zusammenstoß zwischen Longboardfahrer und Mopedfahrer

Ein Mopedfahrer erlitt gestern Nachmittag in Friedrichshain bei einem Zusammenstoß mit einem Longboardfahrer schwere Verletzungen.

Verdächtiger Koffer sorgt für Sperrung am Bahnhof Ostkreuz

Am Freitagmittag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz am S-Bahnhof Berlin Ostkreuz. Auslöser war ein verdächtiger Koffer, den ein Mann dort abgestellt hatte.

Friedrichshain: Geschäft in der Boxhagener Straße überfallen

Bei einem Überfall wurde in der vergangenen Nacht in Friedrichshain ein Mann verletzt. Nach Aussagen des Geschäftsinhabers sollen kurz nach 1 Uhr zwei Maskierte seinen Laden in der Boxhagener Straße betreten und ihn zunächst angeschrien haben.

Friedrichshain: Zwei „Antänzer“ auf dem RAW-Gelände festgenommen

Nach einer sogenannten Antänzertat nahmen Polizisten der 15. Einsatzhundertschaft in der vergangenen Nacht in Friedrichshain zwei mutmaßliche Taschendiebe fest. Gegen 0.45 Uhr befand sich ein 20-Jähriger auf dem RAW-Gelände in der Revaler Straße, als er plötzlich von einem Unbekannten angetanzt wurde.

Tötungsdelikt am RAW-Gelände: Opfer identifiziert

Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in der Nacht zum vergangenen Samstag in Friedrichshain ist den Ermittlern der 3. Mordkommission die Identifizierung des bis dato unbekannten Mannes gelungen.

Friedrichshain: Schlägerei unter Fußballfans in der Simon-Dach-Straße

Beamte der 11. Einsatzhundertschaft wurden gestern Abend alarmiert, nachdem sich mehrere rivalisierende Fußballfans in einem Lokal in Friedrichshain geschlagen hatten.

Seiten

RSS - 10245 abonnieren