10247

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10247 Berlin-Friedrichshain

Mit Schusswaffe beim Geldabheben beraubt

Mit einer Pistole wurde in der vergangenen Nacht gegen 2 Uhr 30 ein 25-Jähriger bedroht, als er am Ringcenter in der Frankfurter Allee in Friedrichshain an einem Geldautomaten stand. Der maskierte Täter forderte ihn auf, Ruhe zu bewahren und einen hohen Betrag für ihn abzuheben.

Zusammenstoß mit Auto – Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Rückenverletzungen erlitt gestern Nachmittag ein 23-Jähriger nach einem Verkehrsunfall in Friedrichshain.

18./19. August: Pro Deutschland die Tour vermasseln

„Wir bekämpfen Rassismus als gesamtgesellschaftliches Problem, egal wo, wann oder unter welchem Deckmantel er in Erscheinung tritt. Dazu kündigen wir Proteste gegen die von den Rassisten der Partei „Pro-Deutschland“ unter „Wochenende der Superlative“ geplanten Provokationen für den 18./19. August in Berlin vor muslimischen Einrichtungen, selbstbestimmten Wohnprojekten sowie dem Rathaus Kreuzberg als Symbol antirassistischer Proteste an.

Glasbehälter gegen Hauswand in der Rigaer Straße geworfen

Unbekannte haben gegen Mitternacht mehrere Glasbehälter mit einer teerartigen Flüssigkeit gegen eine Hauswand in der Rigaer Straße in Friedrichshain geworfen. Das Gebäude war gerade renoviert worden. Durch herunterfallende Splitter und die klebrige Substanz sind vier parkende Pkw und ein Motorrad beschädigt worden.

Wettbüro in der Frankfurter Allee überfallen

Drei Männer überfielen heute früh ein Wettbüro in Friedrichshain, brachen mehrere Automaten auf und raubten die Tageseinnahmen.

Mutmaßlicher Drogenhändler in der Proskauer Straße festgenommen

Intensive Ermittlungen des Rauschgiftdezernates des Landeskriminalamtes führten gestern Abend zur Festnahme zweier mutmaßlicher Drogenhändler in Prenzlauer Berg und Friedrichshain.

Anarchiezeichen in Bankscheiben gekratzt

Unbekannte beschädigten in der vergangenen Nacht mehrere Scheiben einer Bankfiliale in Friedrichshain. Ein Wachmann entdeckte gegen 5 Uhr die zerkratzten Fenster an der Fassade eines Einkaufscenters in der Frankfurter Allee und alarmierte die Polizei.

Mutmaßlicher Fahrraddieb in der Eldenaer Straße festgenommen

Weil er auf einem Damenfahrrad fuhr und ein Herrenfahrrad schob, fiel Polizeibeamten des Abschnitts 16 gestern Abend in Friedrichshain ein mutmaßlicher Dieb auf. Gegen 18 Uhr 45 bemerkten die Polizisten den 45-Jährigen in der Eldenaer Straße, hielten ihn an und überprüften ihn.

Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Friedrichshain

Tödliche Verletzungen erlitt heute Nachmittag ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain.

Fremdenfeindlicher Übergriff am S-Bahnhof Frankfurter Allee

Zu einem fremdenfeindlichen Übergriff kam es am Samstagmittag im S-Bahnhof Frankfurter Allee. Das Opfer, eine 24-jährige Frau aus Gambia, blieb unverletzt. Bundespolizisten leiteten Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung sowie Beleidigung mit fremdenfeindlichem Hintergrund ein.

Seiten

RSS - 10247 abonnieren