10247

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10247 Berlin-Friedrichshain

Fahrerflucht in der Kopernikusstraße: Mutmaßlicher Fahrer ermittelt

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte das Unfallfahrzeug schnell ausgemacht und dadurch die Identität eines 35-jährigen Mannes ermittelt werden, der unter dem dringend Verdacht steht, den Unfallwagen gefahren zu haben.

Friedrichshain: Mann in der Samariterstraße durch Messerstich verletzt

In der vergangenen Nacht wurde ein Mann in Friedrichshain schwer verletzt. Gegen 2 Uhr geriet der 30-Jährige mit einer Bekannten in einem Hotelzimmer in der Samariterstraße in Streit. Nach den derzeitigen Erkenntnissen und den Aussagen der beiden Streithähne, schlug der Mann der Frau mehrfach ins Gesicht.

Friedrichshain: Rettungswagen nach Unfall auf die Seite gekippt

Sechs Leicht- und eine Schwerverletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls gestern Abend in Friedrichshain.

Friedrichshain: Polizeifahrzeug mit Farbbeuteln beworfen

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Friedrichshain ein Polizeifahrzeug mit Farbe beschädigt.

Friedrichshain: Polizeiauto mit Steinen beworfen und Hubschrauber geblendet

In der vergangenen Nacht bewarfen Unbekannte einen Polizeiwagen in Friedrichshain mit Steinen. Gegen 1.20 Uhr war der Wagen in der Rigaer Straße unterwegs, als den Gruppenwagen plötzlich mehrere Steine trafen.

Friedrichshain: BMW einer Carsharing-Firma in der Rigaer Straße beschädigt

Gestern Abend wurde in Friedrichshain ein BMW einer Carsharing-Firma beschädigt. Gegen 21.15 Uhr, so die Angaben der Zeugen, ging ein Maskierter in der Rigaer Straße um das Fahrzeug herum, schlug alle Autoscheiben ein und flüchtete anschließend.

Friedrichshain: Frau in der Jungstraße mit unbekannter Flüssigkeit verletzt

In der vergangenen Nacht kam eine Frau zur stationären Behandlung in eine Klinik, nachdem sie durch eine unbekannte Substanz verletzt wurde.

Rigaer Straße: Carsharing-Fahrzeuge mit politischen Parolen beschmiert

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht zwei Fahrzeuge sowie einen Bauzaun in Friedrichshain mit Parolen beschmiert. In der Rigaer Straße hatten es die Unbekannten auf zwei Fahrzeuge von Car-Sharing-Firmen abgesehen und beschmierten unter anderem die Motorhauben der Autos.

Rigaer Straße: 21 Fahrzeuge in Tiefgarage beschädigt

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht insgesamt 21 Fahrzeuge in einer Wohnanlage in Friedrichshain beschädigt. Ein Anwohner der Rigaer Straße alarmierte gegen 1 Uhr die Polizei, nachdem er aus einer Tiefgarage heraus lautes Klirren von zerborstenem Glas und eine ausgelöste Alarmanlage eines Autos gehört hatte.

Rigaer Straße 94: Hauseigentümer verlieren erneut vor Gericht

Die beiden Klagen vor dem Landgericht Berlin, in denen es um die Herausgabe von Räumen in der Rigaer Straße 94 geht, sind aufgrund prozessualer Fragen noch nicht abschließend entschieden worden. In dem Rechtsstreit, in dem es um die Nutzung von Räumen im Erdgeschoss durch einen Verein geht, ist ein Versäumnisurteil zu Lasten der Klägerin ergangen. In dem weiteren Rechtsstreit gegen zwei Personen, die eine Wohnung im 4. Obergeschoss herausgeben sollen, ist ein Auflagenbeschluss ergangen.

Seiten

RSS - 10247 abonnieren