10249

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10249 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Acht Verletzte bei Verkehrsunfall mit Polizeifahrzeug

Mehrere Verletzte gab es bereits gestern Vormittag bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain.

Auto einer Gebäudereinigungsfirma am Platz der Vereinten Nationen angezündet

Auto der Firma Gegenbauer am Platz der Vereinten Nationen angezündet

Innerhalb von zehn Minuten sind in der vergangenen Nacht zwei Fahrzeuge im Stadtgebiet in Flammen aufgegangen.

Mahn- und Gedenkveranstaltung an der Friedensglocke im Friedrichshain

Einladung zur Mahn- und Gedenkveranstaltung an der Friedensglocke im Friedrichshain am 6. August 2014 ab 17 Uhr an der Friedensglocke am Großem Teich im Volkspark Friedrichshain.

Rassistischer Übergriff im Volkspark Friedrichshain: Tatverdächtiger gefasst

Die Suche nach einem Mann, der eine gabunische Staatsangehörige rassistisch beleidigt und mehrfach geschlagen hatte, war erfolgreich. Die Polizei hat gestern einen 45-Jährigen festgenommen.

Joggerin im Volkspark Friedrichshain geschlagen und fremdenfeindlich beleidigt

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich gestern Mittag im Volkspark Friedrichshain ereignet hat. Ersten Ermittlungen zufolge war eine gabunische Staatsangehörige gegen 11 Uhr beim Joggen durch den Park von einem bislang Unbekannten unvermittelt mehrfach ins Gesicht geschlagen worden.

Wohnungseinbrecher in der Friedenstraße festgenommen

Polizeibeamte nahmen heute früh in Friedrichshain einen Mann vorläufig fest, der offenbar in eine Wohnung einbrechen wollte.

Vivantes gründet „Zentrum für Wundmedizin“ am Krankenhaus Friedrichshain

Erstes zertifiziertes stationär-ambulantes Wund- Behandlungszentrum mit integriertem Netzwerk.

Das neu gegründete Zentrum für Wundmedizin am Vivantes Klinikum im Friedrichshain ist in dieser Organisationsstruktur bundesweit das erste seiner Art: Es führt nicht nur fachübergreifend alle Experten der Wundbehandlung zusammen, sondern arbeitet auch sektorübergreifend, das heißt, es verbindet stationäre und ambulante Strukturen mit Netzwerkcharakter für eine lückenlose Versorgung des Betroffenen.

 

Sonderführung und Gedenkstunde am 18. März auf dem Friedhof der Märzgefallenen

Wir laden sehr herzlich ein zur Sonderführung und Gedenkstunde am 18. März auf dem Friedhof der Märzgefallenen:
 
16 Uhr - Sonderführung     

17 Uhr - Gedenkstunde mit Kranzniederlegung und Grußworten und gemeinsamem Gesang auf dem Friedhof der Märzgefallenen.


Wie immer organisiert von der Aktion 18. März.


Es sprechen:

 

Friedrichshain hat ein neues Milieuschutzgebiet

Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt ist der Antrag, den die Grüne Fraktion gemeinsam mit anderen Fraktionen eingebracht hat, nun umgesetzt: Mit sofortiger Wirkung dürfen im Wohngebiet rund um die Petersburger Straße keine Luxussanierungen mehr vorgenommen werden. So werden beispielsweise die Zusammenlegung kleinerer Wohnungen oder der Anbau eines zweiten Balkons nicht mehr genehmigt. Ebenso sind die Umnutzung von Wohn- in Gewerberaum und die Zweckentfremdung von Wohnraum untersagt.

Radfahrer am Platz der Vereinten Nationen von Tram erfasst

Ein Radfahrer kam gestern Abend nach einem Verkehrsunfall in Friedrichshain schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Seiten

RSS - 10249 abonnieren