10249

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10249 Berlin-Friedrichshain

Zwei Motorräder in Friedrichshain angezündet

Eine Funkwagenbesatzung bemerkte gegen 4 Uhr 50 in der Ebelingstraße die brennende Abdeckplane eines dort abgestellten Motorrades. Den Beamten gelang es das Feuer zu löschen. Ob das Krad durch die Flammen beschädigt wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Verletzte nach Wohnungsbrand in der Löwestraße

Möglicherweise war eine Zigarette die Ursache für einen Wohnungsbrand in Friedrichshain. Gegen 2 Uhr 20 brach das Feuer in einer Wohnung eines Hauses in der Löwestraße aus. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand.

Geschäft in der Barnimstraße überfallen

Opfer eines Räubers wurde in der vergangenen Nacht gegen 22 Uhr 10 eine Angestellte eines Friedrichshainer Lebensmittelgeschäftes. Offensichtlich befand sich der Räuber nach Ladenschluss bereits im Geschäft in der Barnimstraße.

Unfall auf der Frankfurter Allee - Fahrer versucht zu flüchten

Polizisten haben gestern Nachmittag einen Autofahrer in Friedrichshain gestellt, der von einem Unfallort geflüchtet war. Der 34-Jährige hatte ersten Erkenntnissen zufolge gegen 17 Uhr 20 auf der Frankfurter Allee stadtauswärts die Fahrspur mit seinem Kastenwagen gewechselt.

16-Jähriger sticht 15-jährigen Räuber nieder

Mit einem Messer hat sich in der vergangenen Nacht in der Danziger Straße am Eingang zum Volkspark Friedrichshain ein 16-Jähriger gegen einen Räuber zur Wehr gesetzt. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Jugendliche gegen 0 Uhr 10 von einer Dreiergruppe nach der Uhrzeit gefragt worden.

Kinder forschen in der Vivantes Klinik im Friedrichshain

Am 20. August wird die Vivantes Klinik für Kinder- und Jugendmedizin von 10 bis 12 Uhr für kleine Patienten zwischen 4 und 16 Jahren zum Forscherzentrum. Vivantes lädt in Kooperation mit dem Helleum, der Alice Salomon Hochschule und der japanischen Kyushu-Universität zum Bau von Würfelkaleidoskopen ein.  
 

Neue Informations- und Gedenktafel zum "Mont Klamott“

Der Bezirksstadtrat für Umwelt, Verkehr, Grünflächen und Immobilienservice lädt zur Einweihung einer Informations- und Gedenktafel am Aufgang zum Mont Klamott“ – dem „Großen Bunkerberg“ im Volkspark Friedrichshain der Stifter herzlich ein.

Gedenk- und Mahnfeier für die Atombombenopfer von Hiroshima und Nagasaki

Der 6. und 9. August sind die Jahrestage der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki. Der Tod von zehntausenden Menschen bleibt bis heute unvergessen.

Vivantes plant eigene Kita am Klinikum im Friedrichshain

Vivantes Geschäftsführer Joachim Bovelet und Gunter Fleischmann von der JuWo Kita gGmbH unterzeichnen heute einen Kooperationsvertrag zur Gründung einer Kindertagesstätte auf dem Gelände des Vivantes Klinikum im Friedrichshain. Die Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Sandra Scheeres, die sich für den Ausbau der Betreuungsangebote in Berlin engagiert, informiert sich persönlich über das Projekt.

Kupferdach der Weltfriedensglocke im Volkspark Friedrichshain gestohlen

Am vergangenen Wochenende wurde mit Gewalt das Kupferdach und die vergoldete Spitze des Friedensglockentempels im Volkspark Friedrichshain entwendet. Dieses künstlerische Kleinod ist ein Geschenk der Japanischen Weltfriedensglockengesellschaft an die Stadt Berlin. Sie übergab diese zum 50.

Seiten

RSS - 10249 abonnieren