10249

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10249 Berlin-Friedrichshain

Zwei weitere Turnhallen als Notunterkünfte für Flüchtlinge eingerichtet

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg teilt mit: Seit dieser Woche steht die Turnhalle des Oberstufenzentrums Handel 1 in der Wrangelstraße 98 in Kreuzberg als Notunterkunft für geflüchtete Menschen zur Verfügung. Träger ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Spree Wuhle. Freiwillige Helferinnen und Helfer melden sich bitte per Mail: buero@awo-spree-wuhle.de

Friedrichshain: Auto am Forckenbeckplatz ausgebrannt

In der vergangenen Nacht brannte in Friedrichshain ein Auto. Die Ermittlungen zur Brandursache hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.

Friedrichshain: Spätkaufbesitzer bei Raub schwer verletzt

Mit schweren Gesichtsverletzungen brachten Rettungskräfte in der vergangenen Nacht den Besitzer eines Spätkaufs in Friedrichshain zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Kranzniederlegung aus Anlass des 76. Jahretages des Ausbruchs des 2. Weltkrieges

Am 1. September überfiel die deutsche Wehrmacht Polen und begann damit den unsäglichen 2. Weltkrieg, der am Ende über 50 Millionen Menschenleben forderte.

Friedrichshain: VW Caddy in der Pintschstraße angezündet

In der vergangenen Nacht brannte in Friedrichshain ein geparktes Auto. Nach bisherigen Erkenntnissen hörte ein Anwohner in der Pintschstraße gegen 2.15 Uhr einen lauten Knall und entdeckte, als er aus dem Fenster schaute, den brennenden VW Caddy.

Friedrichshain: Vivantes und Charité eröffnen gemeinsames Medizinisches Versorgungszentrum

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin und die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH haben das erste gemeinsame Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) eröffnet. Das neue Versorgungszentrum am Standort des Vivantes Klinikum im Friedrichshain bietet den Patienten universitäre Medizin mit hochpräzisen Bestrahlungstechniken zur Behandlung von Tumorerkrankungen.

Vivantes Klinikum im Friedrichshain feiert Richtfest

Die Bauarbeiten am Vivantes Klinikum im Friedrichshain sind im Zeit- und Kostenrahmen. Davon konnten sich die Teilnehmer des Richtfestes am 09. Juli 2015 überzeugen. Am Klinikum entsteht ein Neubau aus zwei Bettenhäusern, in denen rund 400 Klinikbetten Platz finden. Außerdem wird eine Tiefgarage mit 260 Stellplätzen gebaut, ein daran anschließendes Bestandsgebäude wird umgebaut.

Rund 105 Millionen Euro sind für das Klinikbauprojekt veranschlagt; das größte Bauvorhaben, das Vivantes derzeit durchführt.

Friedrichshain: Einbrecher in der Eckertstraße festgenommen

Gestern Nachmittag nahmen Zivilfahnder der Direktion 5 einen Mann in Friedrichshain fest. Ein 66-jähriger Anwohner hatte gegen 16 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem er einen verdächtigen Mann vor seinem Fenster bemerkte. Der zunächst Unbekannte entfernte sich, nachdem er den Mieter in der Wohnung erblickte.

Friedrichshain: Gedenken an das Ende des 2. Weltkriegs vor 70 Jahren

Das Ende des 2. Weltkrieges in Europa am 8. Mai 1945 bedeutete die Befreiung von nationalsozialistischer Herrschaft, Völkermord und dem Grauen des Krieges.
 
Anlässlich des 70.

Friedrichshain: 76-Jähriger auf der Friedenstraße von Auto erfasst

Gestern Nachmittag wurde ein Fußgänger in Friedrichshain bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Seiten

RSS - 10249 abonnieren