10969

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10969 Berlin-Kreuzberg

Kreuzberg: Homophober Übergriff auf Radfahrer am Oranienplatz

Gestern Mittag wurde in Kreuzberg ein Fahrradfahrer zunächst homophob beleidigt und anschließend geschlagen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 42-Jähriger gegen 13.10 Uhr mit seinem Rad auf dem Legiendamm unterwegs.

Kreuzberg: Radfahrerin verursacht Unfall und flüchtet

Derzeit unbekannt ist eine Radfahrerin, die in der vergangenen Nacht in einen Verkehrsunfall in Kreuzberg verwickelt gewesen sein soll.

Kreuzberg: Sachbeschädigung an Jobcenter

Unbekannte warfen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg zwei mit Farbe gefüllte Glasflaschen gegen die Fassade der Agentur für Arbeit. Gegen 8 Uhr bemerkte ein Verantwortlicher die Beschädigungen an der Hauswand und an einer Fensterscheibe des Gebäudes in der Rudi-Dutschke-Straße.

Kreuzberg: Radfahrerin in der Alten Jakobstraße von PKW erfasst

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Kreuzberg wurden zwei Personen schwer verletzt, eine davon lebensgefährlich.

Kreuzberg: Fußgänger von BVG-Bus erfasst und verstorben

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg erlitt ein 69-jähriger Fußgänger heute Vormittag so schwere Verletzungen, dass er wenig später in einem Krankenhaus verstarb.

Kreuzberg: Taxi in der Neuenburger Straße in Brand gesetzt

Zu einem Autobrand in Kreuzberg mussten heute früh Polizei und Feuerwehr ausrücken.

Kreuzberg: Radfahrerin nach Unfall verstorben

Die 21-jährige Frau, die am 14. August bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, verstarb heute früh in einem Krankenhaus. Die junge Frau ist die 16. Verkehrstote für das Jahr 2017.

Kreuzberg: Feuer an Mercedes in der Alten Jakobstraße

Gegen 4.15 Uhr bemerkte ein vorbeifahrender Zeuge in der Alten Jakobstraße Brandgeruch und sah einen brennenden Mercedes.

Ohne Licht und bei Rot: Radfahrerin von Auto erfasst

Schwere Verletzungen erlitt in der vergangenen Nacht eine 21-jährige Radfahrerin, als sie von einem Auto erfasst wurde.

Kreuzberg: Mercedes in der Gitschiner Straße ausgebrannt

Vollständig ausgebrannt ist heute früh ein Auto in Kreuzberg. Gegen 5.15 Uhr sah ein Passant auf einem Parkplatz in der Gitschiner Straße einen brennenden Mercedes. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer.

Seiten

RSS - 10969 abonnieren