10997

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10997 Berlin-Kreuzberg

Vorgetäuschte Hausbesetzung in der Görlitzer Straße

Zu einem Landfriedensbruch kam es gestern Abend ab 18 Uhr an der Görlitzer Straße, Oppelner Straße und Falckensteinstraße in Kreuzberg.

Wohnhaus in der Bevernstraße nach Feuer evakuiert

Kurz nach 3 Uhr heute früh alarmierten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses die Polizei und Feuerwehr nach Kreuzberg, nachdem aus bislang ungeklärter Ursache in einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung ein Feuer ausgebrochen war.

1. Mai: Pressemitteilung der Demo-Veranstalter

Bis zu 15000 Menschen erwartet + Route von Kreuzberg nach Mitte + Veranstalter protestieren gegen Auflagen wegen Springer + buntes Kulturprogramm mit internationalen Bands angekündigt

LINKE lädt zum Bündnis- und Familienfest auf dem Mariannenplatz ein

Am 1. Mai findet in Kreuzberg – mittlerweile schon traditionell – das von der LINKEN organisierte "Bündnis- und Familienfest" im Rahmen des bezirklichen MYFESTES auf dem Mariannenplatz statt.

Dazu erklären der Landesvorsitzende Klaus Lederer und die Bezirksvorsitzenden Martina Michels und Figen Izgin:

1. Mai: Anwohner wollen unangemeldet auf dem Myfest demonstrieren

Auf der Internetplattform Indymedia haben Anwohnerinnen und Anwohner angekündigt unangemeldet auf dem Myfest zu demonstrieren.  Unter dem Motto  "Verdrängung verhindern - Mieten senken - Immobilienkonzerne enteignen!"  soll am 1.

Auf der Köpenicker Straße niedergeschlagen und beraubt

In der vergangenen Nacht wurden zwei Männer auf offener Straße in Kreuzberg niedergeschlagen und beraubt.

Fußgängerin in der Schlesischen Straße von Lastwagen überrollt

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich heute Mittag eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg zu.

Unbekannte beschmieren Lokal und werfen Möbel in die Spree

In sinnloser Zerstörungswut agierten in der vergangenen Nacht Unbekannte in Kreuzberg. Ein Zeuge beobachtete gegen 1 Uhr 45, dass mehrere Täter die Wand eines Lokals im May-Ayim-Ufer mit weißer Farbe beschmierten, zwei Fensterscheiben einschlugen sowie Tische, Stühle und Sonnenschirme in die Spree warfen.

Raub im Görlitzer Park - 15 Jähriger festgenommen

Nur kurze Zeit war gestern Abend in Kreuzberg ein junger Mann im Besitz eines geraubten Mobiltelefons. Gegen 21 Uhr 30 hatten sieben bis acht Personen einen 19-Jährigen erst umringt und dann in ein Gebüsch im Görlitzer Park geschubst. Anschließend raubten sie sein Handy und sprühten ihm Reizgas ins Gesicht.

Müllcontainer in der Köpenicker Straße angezündet

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Kreuzberg Müllcontainer angezündet.

Seiten

RSS - 10997 abonnieren