10997

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10997 Berlin-Kreuzberg

Kreuzberg: Fußgänger bei Grün von Auto angefahren

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Morgen in Kreuzberg.

Kreuzberg: Autofahrerin fährt in Personengruppe

Bei einem Verkehrsunfall wurden in der vergangenen Nacht in Kreuzberg zwei Personen zum Teil schwer verletzt.

Kreuzberg: Autodieb in der Cuvrystraße festgenommen

Im Zuge der Personalienfeststellungen bei randalierenden Personen stellten Polizisten gestern Abend ein gestohlenes Fahrzeug sicher. Zunächst waren die Beamten einer Einsatzhundertschaft gegen 21.10 Uhr in die Cuvrystraße alarmiert worden, weil zwei Männer dort Autos beschädigten.

Kreuzberg: Polizeifahrzeug am Görlitzer Park mit Stein beworfen

Mit dem Schrecken kamen gestern Abend zwei Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes in Kreuzberg bei einem Steinwurf davon.

Kreuzberg: Bagger auf der ehemaligen Cuvry-Brache angezündet

Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht auf einer Baustelle in Kreuzberg einen Bagger in Brand. Kurz nach 3 Uhr wurde die Feuerwehr in die Cuvrystraße zu einem umzäunten Baugelände alarmiert.

Kulturverwaltung zur Förderung des Festivals „After The Last Sky“

Die Kulturverwaltung erklärt zu in den Medien geäußerten Vorwürfen gegen die Förderung des Festivals „After The Last Sky“ im Ballhaus Naunynstraße:

Kreuzberg: Ein Auto, zwei Fahrer, zweimal Unfallflucht

Gleich zwei Autofahrer desselben Wagens verursachten gestern Abend Unfälle in Kreuzberg.

Kreuzberg: Einbrecher in der Wrangelstraße festgneommen

Ein aufmerksamer Nachbar hat in der vergangenen Nacht mit seinem Anruf bei der Polizei einen Wohnungseinbruch in Kreuzberg verhindert.

Kreuzberg: Räumungstermin Manteuffelstraße 99 aufgehoben

Die zuständige Gerichtsvollzieherin im Bereich des Amtsgerichts Tempelhof-Kreuzberg hat einen für den 9. August 2016 um 9:00 Uhr anberaumten Räumungstermin in der Manteuffelstraße 99 aufgehoben. Der Vermieter und der Mieter als Parteien dieses Vollstreckungsverfahrens haben sich in einem Räumungsvergleich über eine freiwillige Herausgabe der Räumlichkeiten geeinigt.

Kreuzberg: Reizgas vor Disko versprüht

Ein Unbekannter verletzte in der vergangenen Nacht mehrere Gäste einer Diskothek in Kreuzberg. Gegen 2.20 Uhr erschien ein Vermummter an dem Tanzlokal in der Straße Am Flutgraben und sprühte wortlos Reizgas auf die am Eingang stehenden Besucher. Anschließend flüchtete er unerkannt.

Seiten

RSS - 10997 abonnieren