Friedrichshain: Einbrecher in der Simplonstraße festgnommen

Freitag, 30. März 2018
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einem Einbruchsversuch in der vergangenen Nacht in Friedrichshain konnte ein Mann vorläufig festgenommen werden. Aufmerksame Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses in der Simplonstraße beobachteten den 33-Jährigen gegen 0.30 Uhr auf dem Innenhof, als er versucht haben soll, ein angekipptes Fenster einer Parterrewohnung zu entriegeln. Als ihm dies nicht gelang, flüchtete der Verdächtige über eine Mauer Richtung Holteistraße. Dort nahmen ihn zwischenzeitlich alarmierte Polizisten fest. Der mutmaßliche Einbrecher wurde anschließend dem Fachkommissariat der Polizeidirektion 5 überstellt.