10245

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10245 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Angestellte eines Backshops beraubt

Bei einem räuberischen Diebstahl gestern Abend in Friedrichshain wurde eine 22-Jährige leicht verletzt. Aussagen der Geschädigten zufolge betrat ein Unbekannter unbemerkt gegen 20 Uhr den Hinterraum eines Backshops in der Frankfurter Allee.

Friedrichshain: Hotel in der Boxhagener Straße überfallen

Bei einem Raub gestern Abend in Friedrichshain kam die Rezeptionistin mit dem Schrecken davon. Ihren Aussagen zufolge betrat ein Unbekannter gegen 20.10 Uhr die Hotelhalle in der Boxhagener Straße. Hier forderte er die 23-Jährige auf, den Kasseninhalt zu überreichen.

Friedrichshain: Zwei Frauen von bewaffnetem Radfahrer überfallen

Nach den bisherigen Erkenntnissen war eine 32-Jährige gegen 1.45 Uhr auf dem Gehweg der Rochowstraße in Friedrichshain unterwegs, als sie von einem ihr unbekannten Radfahrer angesprochen wurde. Der Mann soll sie hierbei mit einem Revolver bedroht und die Herausgabe ihres Geldes gefordert haben. Die Frau kam dem nach.

Friedrichshain: Motorradfahrer stürzt

Gestern Abend wurde bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Friedrichshain: Messerangriff am Ostkreuz

Mittwochabend griff ein 28-Jähriger einen Bahnmitarbeiter am Bahnhof Ostkreuz mit einem Küchenmesser an.

Dritte Dialogwerkstatt zum RAW am 10. Juli

Die Zukunft des RAW-Geländes mitgestalten – diese Möglichkeit haben die Bürger*innen in Friedrichshain-Kreuzberg. Hunderte Bürger*innen kamen im März und April zu den ersten beiden Dialogveranstaltungen und brachten sich und ihre Ideen ein. Nun lädt der Bezirk zur dritten und letzten Runde ein.

Wann? Dienstag, 10. Juli von 17 bis 20.30 Uhr
Wo? Säälchen, Holzmarktstraße 25, 10243 Berlin

Friedrichshain: Vier junge Fahrraddiebe festgenommen

Polizisten der 13. Einsatzhundertschaft nahmen in der vergangenen Nacht vier mutmaßliche Fahrraddiebe im Alter von 14, 15 und 18 Jahren in Friedrichshain fest. Gegen 3 Uhr fiel den Beamten das Quartett in der Modersonstraße Ecke Corinthstraße auf.

Waffenkontrollen auf Bahnhöfen: Bilanz der Bundespolizei

In den zurückliegenden beiden Nächten hat die Berliner Bundespolizei Kontrollen zum Verbot des Mitführens von gefährlichen Werkzeugen durchgeführt. Betroffen waren sieben innerstädtische Bahnhöfe und die jeweiligen Zugstrecken.

Friedrichshain: Mit Haftbefehl gesuchter Graffiti-Sprayer gefasst

Am frühen Donnerstagmorgen nahmen Bundespolizisten einen Tatverdächtigen zwischen den Bahnhöfen Warschauer Straße und Ostkreuz fest. Nach dem 27-Jährigen wurde mit Haftbefehl gesucht.

Graffiti-Sprayer am Ostkreuz geschnappt

Die Bundespolizei nahm Montagabend einen Sprayer am Bahnhof Ostkreuz fest, der zuvor ein großflächiges Graffiti gesprüht hatte.

Seiten

RSS - 10245 abonnieren