Friedrichshain: Fahrrad prallt gegen Kleinwagen

Samstag, 19. Mai 2018
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute früh kam es in Friedrichshain zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 34-jähriger Radfahrer und seine 27-jährige Sozia schwer verletzt wurden. Laut Zeugenaussagen fuhr der Fahrradfahrer gegen 4.15 Uhr auf der Gryphiusstraße in Richtung Wühlischstraße. Seine Begleiterin saß hinter ihm auf dem Gepäckträger. An der Kreuzung beider Straßen fuhr der Radfahrer, ohne auf den Verkehr zu achten, vom Gehweg auf die Fahrbahn. Infolgedessen kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Smart eines 19-jährigen Fahrers, der auf der Wühlischstraße in Richtung Gärtnerstraße fuhr. Durch die Kollision stürzten der Radfahrer und die Mitfahrende auf den Boden. Beide erlitten dabei Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurden. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme blieb der Kreuzungsbereich bis 6.40 Uhr gesperrt. Die weitere Bearbeitung übernimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5.