Friedrichshain: Mann ohne Führerschein

Samstag, 31. März 2018
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einer Verkehrskontrolle gestern Nachmittag in Friedrichshain ging den Einsatzkräften ein Mann ohne Führerschein ins Netz. In der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr führten die Beamtinnen und Beamten der 31. Einsatzhundertschaft an der Mühlen- Ecke Hedwig-Wachenheim-Straße die Kontrollmaßnahmen durch. Gegen 16.40 Uhr winkte der Anhalteposten dann einen Mercedes in die Kontrollstelle. Ein Kollege bat daraufhin den Autofahrer um Führerschein und Fahrzeugpapiere. Der 36-Jährige übergab daraufhin den Fahrzeugschein für seinen Mercedes; einen Führerschein jedoch nicht. Ermittlungen ergaben, dass er offenbar noch nie einen Führerschein besessen hat. Wie lange, der Mann schon ohne Führerschein Auto fährt, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Seinen Mercedes beschlagnahmten die Polizisten.