Kinder und Jugend

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Kinder und Jugend

Kreuzberg: Verkehrskontrollen an Grundschulen

Das Ordnungsamt Friedrichshain-Kreuzberg hat wie schon zu Beginn des Jahres in Zusammenarbeit mit der Polizei Schwerpunktkontrollen an weiteren Grundschulen wie der Galilei- und der Otto-Wels- sowie der Reinhardswald-, Aziz-Nesin und Rosa-Parks-Grundschule durchgeführt und dabei rund 570 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt. 20 Fahrzeuge wurden umgesetzt. Die Schulwegsicherung stellt in diesem Jahr einen Schwerpunkt der Tätigkeit des Ordnungsamtes dar. Weitere Aktionen zum Schutz unserer Schülerinnen und Schüler sind geplant.

Sportfest „Sozialympia“ am 6. Juli

Bereits zum vierten Mal findet am Freitag, den 06.07.2018 das Sportfest „Sozialympia“ in unserem Bezirk statt. Das Sportfest wird durch einen Zusammenschluss von Trägern der Psychosozialen Versorgung in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg organisiert. Sozialympia stellt sich klar Ausgrenzung und Stigmatisierung entgegen und lebt vom Engagement aller Ehrenamtlichen für mehr Inklusion in unserem Bezirk.

Am „Wettkampftag“ werden alle Teilnehmenden vom stellvertretenden Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Gesundheit Knut Mildner-Spindler begrüßt werden.

Bezirkszentralbibliothek bekommt einen Makerspace

Die Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg bekommt einen Makerspace. Ab Herbst dieses Jahres kann in der Bezirkszentralbibliothek an der Frankfurter Allee gebastelt, programmiert und getüftelt werden.

Friedrichshain: Nachbarschaftsfest im Andreaskiez

Das Netzwerk aus Bezirksamt, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Familienzentrum, Schulen und vielen freien Trägern der Jugendhilfe veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ein Nachbarschaftsfest im Andreaskiez.

Wann? Freitag, 8. Juni von 15 bis 18 Uhr
Wo? auf dem Spielplatz in der Blumenstraße 45, 10243 Berlin

Kreuzberg: Bambini-Lauf im Viktoriapark

Kleine Kinder haben meist großen Bewegungsdrang und laufen gern umher. Beim 15. Bambini-Lauf am Freitag, den 25. Mai, können sich Kita-Kinder aus Friedrichshain-Kreuzberg ordentlich austoben. Rund 700 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren aus 40 Kitagruppen werden sich diesmal wieder an dem Lauf beteiligen. Ab 9.30 Uhr geben die Kinder beim Lauf auf einer Distanz zwischen 100 und 300 Metern ihr Bestes. Der stellvertretende Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Gesundheit, Knut Mildner-Spindler, wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen und den Lauf eröffnen.

Friedrichshainer Kita „Menschenskinder“ mit dem Deutschen Kitapreis ausgezeichnet

Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann und die Jugendamtsdirektorin Katrin Schröder gratulieren der Kindertagesstätte Menschenskinder zur Auszeichnung mit dem Deutschen Kitapreis. Der Preis wurde am Mittwochabend vergeben. Die Friedrichshainer Kita „Menschenskinder“ mit 80 Plätzen belegt gemeinsam mit drei anderen Einrichtungen den zweiten Platz.

Friedrichshain: Schwimmhalle in der Holzmarktstraße vor der Schließung

Wie die Berliner Bäderbetriebe mitteilen, soll die Schwimmhalle in der Holzmarktstraße in Friedrichshain ab Beginn der Sommerferien dauerhaft geschlossen werden. Angesichts des seit über einem Jahr geschlossenen Baerwaldbades in der Kreuzberger Baerwaldstraße ist dies aus Sicht des Schul- und Sportstadtrats Andy Hehmke eine sehr schlechte Nachricht für Schulen und die Schwimmvereine in Friedrichshain-Kreuzberg.

Weitere Schwerpunktkontrollen vor Grundschulen

Das Ordnungsamt Friedrichshain-Kreuzberg hat in Zusammenarbeit mit der Polizei Schwerpunktkontrollen vor weiteren Grundschulen durchgeführt. Darunter sind die Zille- und die Hausburg- sowie die BIP-Kreativitätsgrundschule in Friedrichshain und die Jens-Nydahl-Grundschule in Kreuzberg. Bei den Kontrollen wurden rund 250 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt.

Die Schulwegsicherung stellt in diesem Jahr einen Schwerpunkt der Tätigkeit des Ordnungsamtes dar. Weitere Aktionen zum Schutz unserer Schülerinnen und Schüler sind geplant.

Schwerpunktkontrollen vor Grundschulen durch das Ordnungsamt

Das Ordnungsamt Friedrichshain-Kreuzberg hat seit Beginn des neuen Jahres in Zusammenarbeit mit der Polizei Schwerpunktkontrollen vor der Spartacus- und der Charlotte-Salomon- sowie der Bürgermeister-Herz-Grundschule durchgeführt und dabei rund 200 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt. 18 Fahrzeuge wurden umgesetzt.

Die Schulwegsicherung stellt in diesem Jahr einen Schwerpunkt der Tätigkeit des Ordnungsamtes dar. Weitere Aktionen zum Schutz unserer Schülerinnen und Schüler sind geplant.

Bezirksamt unterstützt ehrenamtliche Arbeit mit 64.200 Euro

Möchten Sie gemeinsam mit Ihren Nachbar*innen oder mit Senior*innen einer Freizeitstätte eine selbstorganisierte Aktivität zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur durchführen? Möchten Sie als Eltern gemeinsam mit Ihren Kindern oder deren Lehrer*innen die Kita, die Schule, den Schulhof oder das unmittelbare Umfeld verschönern, Schulprojekte unterstützen oder wollen Jugendliche Ihre Jugendfreizeiteinrichtung renovieren? Befindet sich das Projekt oder der Antragsteller nicht in einem Quartiersmanagementgebiet?

Seiten

RSS - Kinder und Jugend abonnieren