Anwohnerparkausweis manipuliert - 600 Euro Geldstrafe

Mittwoch, 11. April 2018
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Aufgrund der Fälschung einer Anwohner*innenvignette wurde der Fahrer eines Pkw rechtskräftig zu einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je 15 Euro verurteilt. Der Betroffene manipulierte die bereits 2016 abgelaufene Vignette. Das rechtmäßige Verlängern einer Vignette kostet 20,40 Euro für zwei Jahre.