10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Autoeinbrecher festgenommen

Bei einem Einbruch in ein Auto in der vergangenen Nacht nahmen Ermittler zwei Tatverdächtige in Friedrichshain fest.

Friedrichshain: Tresor in Bankfiliale am Strausberger Platz gesprengt

Zu einem schadensträchtigen Einbruch kam es gestern Nachmittag in Friedrichshain. Gegen 14.50 Uhr bemerkten Anwohner des Strausberger Platzes eine Erschütterung und anschließend Rauch aus den Räumen einer Bankfiliale und alarmierten Polizei und Feuerwehr.

Der Senat will das Radialsystem V an der Holzmarktstraße erwerben

Vorbehaltlich der Zustimmung des Abgeordnetenhauses wird das Land Berlin die Liegenschaft Radialsystem V in Landeseigentum übernehmen. So bliebe Berlin ein bedeutender Kulturstandort erhalten, die Funktion des Radialsystems als „Ankerinstitution“ insbesondere für den zeitgenössischen Tanz kann so dauerhaft gesichert und ausgebaut werden. Dies entspricht dem Auftrag aus der Koalitionsvereinbarung wie den Richtlinien der Regierungspolitik.

26-Jähriger prügelt auf Bundespolizisten und Reisenden ein - Zwei Nasenbeinbrüche

Innerhalb von nur zehn Stunden verletzte ein Mann am Montag einen Bundespolizisten sowie später einen Reisenden. Beide erlitten durch die Angriffe Nasenbeinfrakturen. Der Mann soll heute einem Richter vorgeführt werden.

Friedrichshain: Firmenfahrzeug in der Krautstraße angezündet

In der vergangenen Nacht brannte in Friedrichshain ein geparkter Opel. Ein Anwohner der Krautstraße bemerkte gegen 1.15 Uhr Flammen an dem Wagen und alarmierte Polizei und Feuerwehr.

Friedrichshain: Autodiebe kollidieren mit Polizeifahrzeug

Gestern Abend stahlen Unbekannte einen VW und verursachten anschließend damit einen Verkehrsunfall in Friedrichshain. Gegen 19.30 Uhr entwendeten sie den Wagen von einem Parkplatz in der Rüdersdorfer Straße und fuhren anschließend in Richtung Wedekindstraße aus Richtung Marchlewskistraße kommend.

Über 2 Promille: Diebes-Trio am Ostbahnhof festgenommen

Donnerstagmorgen nahmen Bundespolizisten zwei Männer und eine Frau am Berliner Ostbahnhof fest. Das Trio hatte zuvor mehrere Getränke in ortansässigen Geschäften entwendet. Bei der Festnahme leistete eine Frau aus dem Trio Widerstand und versuchte die Beamten zu schlagen und zu treten.

Tasche am Ostbahnhof abgestellt - 17-Jähriger vorläufig festgenommen

Am frühen Mittwochabend nahmen Polizisten einen Tatverdächtigen fest, der am Mittag einen Polizeieinsatz am Ostbahnhof ausgelöst hatte.

Ostbahnhof: Stark alkoholisierter Mann greift Bundespolizisten an

Mittwochnachmittag geriet ein Mann am Berliner Ostbahnhof zwischen die Bahnsteigkante und einen Regionalexpress. Hinzugerufene Bundespolizisten griff der Mann an und bedrohte diese.

Friedrichshain: Frau im Ostbahnhof sexuell belästigt - Festnahme

Montagabend belästigte ein Mann im Berliner Ostbahnhof eine Frau sexuell. Bundespolizisten nahmen den Mann fest.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren