10247

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10247 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: 83-Jähriger auf der Frankfurter Allee von Auto erfasst

In Friedrichshain wurde heute Vormittag ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr die 43-jährige Autofahrerin mit ihrem VW die Frankfurter Allee stadtauswärts und erfasste den 83-jährigen Passanten.

Friedrichshain: Verdächtiger Geruch - Mutmaßlicher Dealer festgenommen

Polizisten des Abschnitts 51 stießen heute Morgen in Friedrichshain zufällig auf einen mutmaßlichen Drogenhändler. Gegen 6.30 Uhr wollten die Beamten in einer Wohnung in der Gürtelstraße einen Haftbefehl vollstrecken.

Friedrichshain: Scheiben einer S-Bahn zerstört - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte mehrere Scheiben einer S-Bahn

Dienstagabend zerstörten Unbekannte mehrere Scheiben einer S-Bahn der Linie S41 auf der Fahrt zwischen den Bahnhöfen Frankfurter Allee und Ostkreuz.

Diskussionsveranstaltung: Neues Verkehrskonzept für den Samariterkiez

Wie können wir den Verkehr im Kiez für alle sicherer und verträglicher organisieren? Das möchte das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg am Montag, den 15. Januar um 18 Uhr, mit den Bürger*innen im Samariterkiez diskutieren.

Einsatzfahrzeug in der Rigaer Straße mit Steinen beworfen

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei Berlin wurde gestern Abend von Unbekannten in der Rigaer Straße in Friedrichshain mit Steinen beworfen. Gegen 21.20 Uhr hörte der Beamte einer Einsatzhundertschaft in Höhe der Zellestraße die lauten Einschläge.

Friedrichshain: Junge Männer am Forckenbeckplatz mit Schlagstock attackiert

Aus einer Gruppe von mehreren Personen heraus wurden drei junge Männer in der vergangenen Nacht attackiert und verletzt. Die drei 18- und 19-Jährigen liefen kurz nach Mitternacht in Begleitung einer Freundin durch den Park am Forckenbeckplatz.

Alkohol und häusliche Gewalt: Polizeieinsatz in der Zellestraße

In der Nacht vom 1. zum 2. Weihnachtsfeiertag wurde die Polizei wegen einer Körperverletzung in die Zellestraße in Friedrichshain gerufen.

Friedrichshain: Stich in den Hals - Mann in Sportsbar schwer verletzt

Bei einem Streit gestern Abend in einer Bar in Friedrichshain erlitt ein Gast eine Stichverletzung in den Hals. Der 56-Jährige geriet gegen 20.20 Uhr mit einem Unbekannten in dem Lokal in der Frankfurter Allee in einen lauten Streit.

Erneut Auseinandersetzungen in der Rigaer Straße

Polizeibeamte wurden gestern Abend in Friedrichshain angegriffen. In der Rigaer Straße stellten Einsatzkräfte gegen 20.30 Uhr an einem Wohnhaus eine offen stehende Eingangstür fest.

Friedrichshain: Polizisten bei Personenkontrolle verletzt

Während der Überprüfung einer vierköpfigen Personengruppe in der vergangenen Nacht in Friedrichshain wurde ein Mann renitent und verletzte hierbei zwei Polizisten. Die Beamten des Polizeiabschnitts 51 kontrollierten gegen 22.40 Uhr die Männer in der Revaler Straße.

Seiten

RSS - 10247 abonnieren