Januar 2019

Kreuzberg: Kiosk in der Graefestraße angegriffen

Gegen 0.40 Uhr bemerkten Zeugen eine Gruppe von ungefähr 7 Männern, die mehrere Steine gegen das Schaufenster des Geschäftes an der Graefestraße warfen und die Scheibe beschädigten

Friedrichshain: Brand auf Baustelle in der Krachtstraße

Gegen 19.50 Uhr bemerkte ein Passant das Feuer auf dem Grundstück in der Krachtstraße und alarmierte Polizei und Feuerwehr.

Auseinandersetzung am S-Bahnhof Warschauer Straße

Sonntagmorgen gerieten am S-Bahnhof Warschauer Straße mehrere Personen in Folge eines verbalen Streits in eine körperliche Auseinandersetzung.

Ostbahnhof: Bahnmitarbeiter gebissen

Samstagmorgen biss ein 19-jähriger Mann einem Bahnmitarbeiter am Berliner Ostbahnhof in die Hand.

Kontrolle von Lebensmittelbetrieben in Friedrichshain-Kreuzberg

Sieben Lebensmittelkontrolleur*innen und zwei Tierärzt*innen verantworten die Kontrollen von aktuell rund 5.500 Betrieben.

Friedrichshain: Körperverletzung nach fremdenfeindlicher Beleidigung

Gestern Abend soll eine unbekannte Frau in Friedrichshain von zwei Jugendlichen fremdenfeindlich beleidigt worden sein.

Friedrichshain: Brennender Pkw am Petersburger Platz

Bei einem Fahrzeugbrand in der vergangenen Nacht in Friedrichshain wurden zwei weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen.

Friedrichshain: Brand in Restaurant am Strausberger Platz

Bei einem Feuer in der vergangenen Nacht in einem Restaurant in Friedrichshain wurde niemand verletzt.

Kreuzberg: Farbanschlag auf „Die PARTEI“ und „Titanic“

Eine Streife des Zentralen Objektschutzes stellte heute Morgen Farbschmierereien in der Kopischstraße fest. Eine politische Tatmotivation wird derzeit vom Staatsschutz geprüft.

Friedrichshain: Mutmaßlicher Handyräuber festgenommen

Nach einem Handyraub heute Morgen in Friedrichshain nahmen Polizisten den mutmaßlichen Räuber fest.

Polizeidirektion 5 unter neuer Leitung

Der Direktor beim Polizeipräsidenten Jörg Wuttig übernahm heute die Leitung der Polizeidirektion 5.

Ostbahnhof: Sicherheitsdienstmitarbeiter mit Messer bedroht

Sonntagabend nahmen Bundespolizisten einen 44-Jährigen am Berliner Ostbahnhof fest, der zuvor Sicherheitsmitarbeiter eines Supermarktes bedroht haben soll.

Kreuzberg: TAZ von Rechtsextremisten attackiert

Mitglieder der rechtsextremem Organisation „Identitäre Bewegung“ haben heute Vormittag die Redaktion der TAZ und die Parteizentrale der SPD attackiert.

Friedrichshain: Autoeinbrecher in der Richard-Sorge-Straße festgenommen

In Friedrichshain nahmen Polizisten heute früh einen 20-jährigen Mann nach einem Diebstahl aus einem Auto vorläufig fest.

Friedrichshain: Festnahmen nach Lokaleinbruch in der Krossener Straße

Gegen 4 Uhr bemerkte der Inhaber eines Restaurants in der Krossener Straße zwei Männer in dem Lokal und rief die Polizei.

Kreuzberg: Streitschlichter mit Messer angegriffen

Ersten Ermittlungen zufolge kamen gestern Abend gegen 21.40 Uhr in einem Imbiss in der Reichenberger Straße zwei Männer in Streit.

Kreuzberg: Mann am Görlitzer Park mit Messer verletzt

In den heutigen Nachmittagsstunden soll ein Unbekannter einen Mann in Kreuzberg verletzt haben. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Leichtverletzten in eine Klinik.

Brennender Mercedes in der Kreuzbergstraße

Gegen 4 Uhr bemerkte ein Passant das Feuer an dem in der Kreuzbergstraße abgestellten Wagen. Zwei daneben abgestellte Fahrzeuge wurden ebenfalls erheblich beschädigt.

Friedrichshain: Baumarkt-Einbrecher festgenommen

Ein Ladendetektiv eines Baumarkts in der Straße An der Ostbahn bemerkte gegen 19.10 Uhr den Mann, der versucht haben soll, eine Tür zum Lager des Baumarkts von außen aufzubrechen.

Neue Konzepte für Maifeierlichkeiten in Kreuzberg

Die Feierlichkeiten zum 1. Mai in Kreuzberg sollen in diesem Jahr an die Wünsche der Anwohner*innen angepasst werden.

Görlitzer Park: Gestohlenes Fahrrad auf Polizeibeamten geworfen

Ein 26-Jähriger warf gestern Abend auf der Flucht ein Fahrrad auf einen Beamten in Kreuzberg und verletzte ihn.

Ausblick 2019: Was steht an in Friedrichshain-Kreuzberg?

Acht Vorkäufe, 1.084 Eheschließungen, 5.869 Elterngeldanträge – nur drei Zahlen aus dem Arbeitsalltag des Bezirksamtes in 2018.

Kreuzberg: Mann homophob beleidigt und ausgeraubt

In der vergangenen Nacht wurde ein 25-jähriger Mann in der Falckensteinstraße Ecke Görlitzer Straße homophob beleidigt und ausgeraubt.

Friedrichshain: Alkoholisierter Polizeianwärter ohne Führerschein und Versicherungsschutz gestoppt

Wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen des Pflichtversicherungsgesetz muss sich ein Auszubildender der Polizei verantworten.

Tötungsdelikt im Volkspark Friedrichshain aufgeklärt

Die Tötung des 34-jährigen Stefan Unterweger im Mai 2017 konnte aufgeklärt werden. Dieser war damals mit Stichverletzungen im Volkspark Friedrichshain aufgefunden worden.

Vorstandswahl der FDP Friedrichshain

Am Dienstag wählte der FDP-Ortsverband Friedrichshain einen neuen Vorstand. Der seit 2017 amtierende Vorsitzende Martin Lochner (35) wurde dabei wiedergewählt.

Grüne kritisieren Stop der Begegnungszone in der Bergmannstraße

Die Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg hat die Testphase zur Begegnungszone in der Bergmannstraße abgebrochen.

Kreuzberg: Machbarkeitsstudie zum Ratiborareal

Die öffentliche Vorstellung der Studienergebnisse folgt im bezirklichen Bauausschuss am 20. Februar um 18 Uhr im ehemaligen Rathaus Kreuzberg.

Beschluss der BVV zur Begegnungszone Bergmannstraße

Die Bezirksverordnetenversammlung von Friedrichshain-Kreuzberg hat in ihrer Sitzung vom 30. Januar 2019 die Beendigung der Begegnungszone ab August 2019 beschlossen.