10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Ostbahnhof: Taxifahrer fremdenfeindlich beleidigt und verletzt

In der vergangenen Nacht beleidigte ein 28 Jahre alter Mann einen Taxifahrer in Friedrichshain. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll kurz vor 1 Uhr das Taxi des 35-Jährigen vor dem Ostbahnhof aus einer Gruppe heraus mit einem befüllten Pappbecher beworfen worden sein.

Friedrichshain: Zeitungsladen in der Andreasstraße überfallen

Heute früh überfiel ein Unbekannter ein Tabakwaren- und Zeitungsgeschäft in Friedrichshain. Ermittlungen ergaben, dass gegen 3.40 Uhr ein teilweise maskierter Mann den Laden in der Andreasstraße betreten und die 45-jährige Verkäuferin in einem Lagerraum überrascht haben soll.

Online-Beteiligung zum Stadtumbau im Gebiet Friedrichshain West

Im Auftrag des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg und in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt erarbeitet das Büro Herwarth + Holz derzeit ein  Entwicklungskonzept für das neue Stadtumbau Gebiet „Friedrichshain West“.

Dies städtebauliche Konzept ist die Voraussetzung für eine zukünftige Förderung in Einrichtungen und auf Flächen, die sich im Eigentum des Bezirkes befinden.

Hierzu gehören u.a. Schulen, Kitas, Grün-, Sport- und Spielflächen, aber auch die Umgestaltung von Stadtbrachen und Plätzen.

Brennende Autos in Friedrichshain

In Friedrichshain brannten in der vergangenen Nacht zwei Autos. In beiden Fällen wird wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt.

Friedrichshain: Kulturtage „Kiezkultur baut Brücken“

Der Campus Eastside, (außer-)schulisches Netzwerk im Herzen Friedrichshain, veranstaltet in der kommenden Woche, vom 14. – 19. März 2016, zum 4. Mal seine Kulturtage „Kiezkultur baut Brücken“ mit einem vielfältigen Angebot für Groß und Klein:

Rechtherzlich landen wir Sie und Ihre Kinder / SchülerInnen zu folgenden öffentlichen Terminen ein:

 

Montag 14.03.2016

Eröffnung „Kiezkultur baut Brücken“  | 10 Uhr |  FMP1, Franz-Mehring-Platz 1

Friedrichshain: Mercedes an der Karl-Marx-Allee angezündet

Die Feuerwehr und die Polizei wurden in der vergangenen Nacht, kurz nach 1 Uhr, zur Karl-Marx-Allee in Friedrichshain alarmiert, da dort ein auf einem Mieterparkplatz abgestellter Mercedes brannte.

Friedrichshain: Möbeltransporter angezündet

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht einen Möbeltransporter in Friedrichshain in Brand gesetzt. Beamte der 15. Einsatzhundertschaft löschten den Brand, durch den das Fahrzeug im Wriezener Karree stark beschädigt wurde. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Friedrichshain: Passant rettet Mercedes vor dem Feuertod

Einem aufmerksamen Passanten ist es zu verdanken, dass es gestern Abend nicht zu einem Brand an einem Auto in Friedrichshain kam. Nach den bisherigen Erkenntnissen bemerkte gegen 21.45 Uhr der 46-jährige Mann in der Friedrichsberger Straße einen leichten Feuerschein an dem geparkten Mercedes.

Friedrichshain: Nach Eishockeyspiel Fans geschlagen und Schal geraubt

Nach einem Eishockeyspiel gestern Abend in Friedrichshain wurden zwei Männer von Anhängern der gegnerischen Mannschaft attackiert und leicht verletzt. Kurz nach 18 Uhr lief eine fünfköpfige Familie nach einem Eishockeyspiel in der Hedwig-Wachenheim-Straße nach Hause.

Ostbahnhof: Überraschte Räuber fesseln Angestellte

Als eine Angestellte eines Geschäfts in der Einkaufspassage des Ostbahnhofs in Friedrichshain heute früh zur Arbeit erschien, überraschte sie in den Räumen zwei maskierte Männer.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren