10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Frau am Ostbahnhof sexuell belästigt

Am Samstagabend wurde eine Frau auf dem Berliner Ostbahnhof unsittlich berührt. Bundespolizisten nahmen den Täter vorläufig fest.

Friedrichshain: BVG-Bus beschädigt

Derzeit unbekannt ist die Person, die gestern Nachmittag auf einen Linienbus der BVG in Friedrichshain geschossen haben soll. Der 51-jährige Fahrer der Buslinie 142 hörte gegen 17.20 Uhr in der Andreas-/Singerstraße einen lauten Knall.

Friedrichshain: Radfahrerin am Strausberger Platz von Auto erfasst

Gegen 22.30 Uhr befuhr nach dem bisherigen Kenntnisstand eine 52-Jährige mit ihrem Citroën von der Lichtenberger Straße aus den Strausberger Platz und verließ diesen in Richtung

Raub in der Warschauer Straße: Täter mit Phantombild gesucht

Phantombild Raub Telekomfiliale

Mit der Veröffentlichung eines Phantombilds eines Räubers bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann, der mehrmals Filialen der Telekom überfallen haben soll. Dem Gesuchten werden bislang zwei Taten in Friedrichshain und ein Raub in Prenzlauer Berg, die er im November 2015 begangen haben soll, zur Last gelegt. Der erste Raub ereignete sich in den Mittagsstunden des 14.

Friedrichshain: Zusammenstoß mit Radfahrer auf der Straße der Pariser Kommune

Ein Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain schwer verletzt.

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Warschauer Straße

Heute früh kam es in Friedrichshain zu einem Unfall, bei dem zwei Autofahrer verletzt wurden.

Friedrichshain: Radfahrerin auf der Karl-Marx-Allee schwer verletzt

Gestern Nachmittag gegen 16.40 Uhr fuhr ein 36 Jahre alter BMW-Fahrer auf der Karl-Marx-Allee in Richtung Straße der Pariser Kommune, als es zum Zusammenstoß mit einer 27-jährigen Radfahrerin kam, die die

Umgebaute Warschauer Straße wird am 1. September symbolisch eröffnet

Jede Baustelle hat ein Ende, sogar in Berlin. Diesmal handelt es sich um eine große, wichtige Verbindungsstraße, deren Umbau so manche/n Verkehrsteilnehmer*in sicherlich Nerven gekostet hat. Doch das war es wert. Denn die umgebaute Warschauer Straße ist nun fahrradfreundlicher und durch einen lärmmindernden Belag auch leiser.

Ostbahnhof: Bundespolizist von 18-Jähriger gebissen

Nachdem eine 18-Jährige gestern Nachmittag im Berliner Ostbahnhof randaliert hatte, griff sie Einsatzkräfte der Bundespolizei an und biss einen Beamten.

Bürger*innenveranstaltung zur WBM-Nachverdichtung in Friedrichshain-West

Das Stadtteilbüro Friedrichshain und das Aktionsbündnis Lebenswertes Wohnen in Friedrichshain West laden Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, den 25. August 2016 zu einer Veranstaltung ein.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren