10997

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10997 Berlin-Kreuzberg

Kreuzberg: Besetzung einer Ferienwohnung verhindert

Dank eines aufmerksamen Zeugen haben Polizisten gestern Nachmittag einen Mann wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung in Kreuzberg festgenommen.

Kreuzberg: Vor der Haustür geschlagen und ausgeraubt

In der vergangenen Nacht wurde ein Mann in Kreuzberg bei einem Überfall verletzt. Seinen Angaben zu Folge befand er sich gegen 1.20 Uhr in der Lübbener Straße vor der Tür seines Wohnhauses.

Zwei Festnahmen nach Mordversuch vor Club in der Falckensteinstraße

Die beiden Männer, die vorgestern Abend einen 27-Jährigen in der Nähe eines Clubs in Kreuzberg angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben sollen, wurden heute Mittag, gegen 12.50 Uhr, von Zielfahndern des Landeskriminalamtes Berlin und Beamten des Berliner SEK

Kreuzberg: Mann vor Club in der Falckensteinstraße lebensgefährlich verletzt

In Kreuzberg wurde ein Mann gestern Abend von zwei maskierten Männern angegriffen und lebensgefährlich verletzt.

Kreuzberg: Gewalttätiger „Antänzer“ festgenommen

In Kreuzberg nahmen Polizisten heute früh einen 20-Jährigen fest. Gemeinsam mit zwei Komplizen soll der Mann zunächst gegen 4.20 Uhr in der Schlesischen Straße eine 23-Jährige und deren 25 Jahre alten Begleiter angetanzt und hierbei bestohlen haben.

Myfest: Anwohnerklage abgewiesen

Das Verwaltungsgericht Berlin hat die Klage eines Anwohners der Oranienstraße in Berlin-Kreuzberg im Zusammenhang mit dem Myfest 2016 abgewiesen.

Kreuzberg: Räuber in der Schlesischen Straße festgenommen

Polizeibeamte haben gestern Abend in Kreuzberg einen mutmaßlichen Räuber vorläufig festgenommen.

Kreuzberg: Brennendes Auto in der Taborstraße

In Kreuzberg hat heute früh ein geparktes Auto gebrannt. Eine Anwohnerin der Taborstraße entdeckte kurz nach 4 Uhr die Flammen an dem Peugeot und alarmierte Polizei und Feuerwehr.

Kreuzberg: Schwarzfahrer schubst Kontrolleur ins Gleisbett

Eine Fahrscheinkontrolle in Kreuzberg gipfelte gestern Nachmittag in einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Kontrollierten und zwei Sicherheitsmitarbeitern der BVG, bei der ein Kontrolleur auf die U-Bahn Gleise geschubst und verletzt wurde.

Kreuzberg: Dieb droht mit Messer

In einer Bar in Kreuzberg wurde in der vergangenen Nacht eine Frau bestohlen. Gegen 23 Uhr betrat ein Mann das Lokal in der Schlesischen Straße und hielt sich nach den bisherigen Zeugenaussagen in der Nähe des Tisches auf, an dem die 30-Jährige mit Freunden saß.

Seiten

RSS - 10997 abonnieren